Medien im Unterricht

Methodenvielfalt ist in unserer heutigen Zeit kein Fremdwort mehr – Individualisierung und Differenzierung werden in der Pädagogik groß geschrieben und durch stetige technische Neuerungen wird es immer leichter, diverse Variationen von Lernmethoden mit Medien in den Unterricht zu integrieren, sei es in der Schule oder in der Nachhilfe.

Auch ich habe mich mit diesem Thema bereits auseinandergesetzt, Verschiedenes ausprobiert und möchte nun meine Favoriten an kostenlosen Plattformen beschreiben, die meiner Meinung nach zu Erfolgen in den Fächern Deutsch und Englisch führen und teilweise in der Nachhilfe (im Einzel- und Gruppenunterricht), im Schulunterricht und auch alleine zu Hause umgesetzt werden können.

 

Learning Apps

Die Web Plattform LearningApps.org erlaubt es Lehrpersonen, aber auch Schüler_innen, mit wenig Aufwand und viel Spaßfaktor multimediale Lernbausteine in optisch ansprechender Form online zu erstellen, zu erweitern und zu verwalten. Das Autorenwerkzeug bietet neben gängigen Aufgabentypen wie Zuordnungsübungen oder Kreuzworträtseln rund zwanzig weitere Aufgabenformate, die stetig von den Entwickler_innen optimiert werden. Absolut zu empfehlen, wenn man sich gerne kreativ UND sinnvoll betätigt. Blended Learning, also unterschiedlichste Medien in den Unterricht zu integrieren, wurde bereits in mehreren Studien getestet und liefert nachweislich überwiegend positive Resultate.

 

Kahoot

Diese Plattform eignet sich vor allem zum Unterrichten in der Klasse oder in einer Gruppe. Nur als Vorwarnung, Kahoot kann mit einer unterhaltsam und abwechslungsreich gestalteten Stunde spontane Begeisterungsanfälle verursachen und einen omnipräsenten Wunsch zur Wiederholung auslösen. Es ist ein interaktives Quiztool für die ganze Klasse. Die Fragen werden von der Lehrkraft mittels Beamer an der Wand präsentiert und die SchülerInnen können mit ihren mobilen Endgeräten (Smartphones) antworten. Anschließend erfolgt eine Auswertung und es gibt ein Ranking, wer zum/zur Klassensieger_in gekürt wird. Wirklich sehr zu empfehlen.

 

Schlaukopf

Diese Plattform ist perfekt für Deutsch- und Englisch-Einzel-Nachhilfestunden, die ein bisschen mehr Schwung brauchen. Mit vorbereiteten Rechtschreib-, Grammatik und Literaturfragen, die in zufälliger Reihenfolge gestellt werden, fällt es leicht, Schüler_innen davon zu begeistern und mit ihnen zu üben, ohne dass sie es als stressig oder unangenehm empfinden. Die eingegebenen Antworten können danach überprüft werden und die absolvierte Übung wird mit Schulnoten bewertet.

 

Wenn etwas Liebe zum Detail und Zeit in die einzelnen Apps gesteckt werden, kann man sich auch ein recht ansehnliches Ergebnis erwarten, das Schüler_innen dazu motiviert, sich mit einem Thema auf spielerische Weise auseinanderzusetzen.

 

 

Eure Stephanie Gaberle, Nachhilfelehrerin für Deutsch, Englisch und Latein

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ihr Profi

Ihre Partnerin für Nachhilfe:

 

Mag. Dr. Tanja Trummer, B.Sc. M.Sc.

für die Fächer Deutsch, Englisch, Latein Französisch Rechnungswesen

 

Ihr Partner für Nachhilfe:

 

Mag. DI Günther Trummer, B.Sc.

für die Fächer Mathematik, Physik etc.

 

 

Nachhilfe in allen Fächern - suchen und finden in Graz


Suchen und finden Sie Nachhilfe in Mathe, Englisch, Latein, Französisch, Deutsch, Rechnungswesen u.v.m.

Unsere Profis helfen Ihnen in sämtlichen Fächern weiter!

Mathe-Deutsch-Englisch Nachhilfe in Graz